Die Nachbarin

Jessika Herrmann

Jessika Herrmann kannte Flüchtlinge nur aus den Nachrichten – bis sie plötzlich zu ihren Nachbarn wurden. Wie verändert sich das Leben als Anwohnerin der größten Erstaufnahme-Einrichtung Bayerns?

22. Dezember 2016, 10:23 h

Nach 365 Tagen: Die Bilanz der Nachbarin

Hunderte Flüchtlinge hat Jessika Herrmann als Nachbarn - und doch könnten ihre Welten nicht unterschiedlicher sein.Reporterin Sina Struve schildert, wie "Die Nachbarin" das vergangene Jahr erlebt hat.