Die Ärztin

Dr. Renate Schüssler

Dr. Renate Schüssler bot ab Sommer 2015 Sprechstunden für Flüchtlinge in verschiedenen Gemeinschaftsunterkünften in Berlin an. Mittlerweile liegt der Fokus ihrer Artbeit auf der Kontrolle von Hygienestandards in Unterkünften und der Erkennung von Faktoren, die die Gesundheit gefährden. Sie setzt sich für die Gestaltung eines fördernden Alltags für die Kinder und Kontrolle der Betreuung ein.

29. Dezember 2015, 4:00 h

Schaffen wir das, Frau Schüssler?

Die Ärztin erklärt aus ihrer Sicht, wie wir die Flüchtlingskrise meistern können.

27. Dezember 2015, 4:00 h

„Wir bekommen keine Ärzte mehr“

Der Staat muss endlich mehr Aufgaben bei der Gesundheitsversorgung übernehmen, sagt Falko Liecke (CDU), stellvertretender Bürgermeister von Berlin-Neukölln und Stadtrat für Jugend und Gesundheit.

23. Dezember 2015, 4:00 h

„Für Frau Schüssler steht der Mensch im Vordergrund”

Mitstreiter und Kollegen schätzen Ärztin Renate Schüssler für ihr hohes Engagement in Flüchtlingsunterkünften.

22. Dezember 2015, 4:00 h

Zankapfel Gesundheitskarte

Welche ärztliche Behandlung sollen Flüchtlinge in Deutschland bekommen? Das Modell der Gesundheitskarte für Flüchtlinge wird seit dem Sommer in einigen Bundesländern diskutiert.

14. Dezember 2015, 20:05 h

Aus dem Ruhestand in die Praxis

Renate Schüssler ist Überzeugungstäterin. Mehrmals wöchentlich besucht die Kinder- und Jugendärztin verschiedene Notunterkünfte in Berlin und behandelt ehrenamtlich Flüchtlinge.