Der LAGeSo-Lotse

Detlef Wagner

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) in Berlin ist zum Symbol für die Überforderung des Staates geworden. Hier ringt der Welcome-Manager Detlef Wagner mit dem Chaos – in der Hoffnung, Flüchtlingen eine Perspektive geben zu können.

26. Mai 2016, 9:26 h

Jetzt schaut alles auf das Berliner ICC

LAGeSo-Lotse Detlef Wagner hat seine Arbeit im Internationalen Congress Centrum aufgenommen. Hier leitet er Berlins größtes Flüchtlingsprojekt. Gleich an seinem ersten Arbeitstag kam hoher Besuch.

13. Mai 2016, 12:00 h

„Ich werde das neue Flüchtlingsprojekt in Berlin leiten“

Für LAGeSo-Lotse Detlef Wagner bricht eine neue Ära an: Er wird ab sofort 250 Menschen führen. Wie es ihm dabei ergeht, erzählt er in seiner neuen Kolumne.

Bald ist es soweit. Am 20. Mai startet unser riesiges Flüchtlings-Projekt im ICC (Internationales Congress Centrum) in Berlin. Es ist der zentrale Anlaufort für alle Flüchtlinge, die sich bereits in Berlin aufhalten. Hier wird sich um ihr Anliegen gekümmert. So entlasten wir das LAGeSo. Pro Tag erwarten wir bis zu 2000 Flüchtlinge. Ich werde als Projektleiter 250 Leute führen. Gemeinsam mit einem tollen Team arbeiten wir Tag und Nacht, damit alles pünktlich zum Start klappt.

Der Umzug ins ICC ist wichtig. Die nicht klimatisierten Wartezelte im LAGeSo erreichen bei direkter Sonneneinstrahlung schon jetzt mal eben 30 Grad. Zum Glück kühlen sie derzeit in kalten Nächten wieder ab. Im ICC werden wir die Temperaturen dagegen „beherrschen“ – dank der Klimaanlagen.

Der ständig erhöhte Stresslevel fordert seinen Tribut. Obwohl ich im Endspurt freigestellt bin vom Campusmanagement im LAGeSo, reicht die Arbeitsbelastung aus, dass mein Sohn einen Schnupfen einschleppt, dieser durch die gesamte Familie wandert und bei mir einfach dauerhaft hängen bleibt. Zum Glück werden wir bald wieder weniger zu tun haben.

Aber nicht falsch verstehen: Meine Familie bleibt, wenn nicht gerade Bazillenhort, natürlich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.

So beurteilt Reporter Erik Peters die Entiwcklung von LAGeSo-Lotse Detlef Wagner: