Der Bürgermeister

Maik Mackewitz

1500 Flüchtlinge über Nacht: Bürgermeister Maik Mackewitz muss zwischen seinen 3000 Bürgern und der Flüchtlingsstadt vermitteln, die neben seinem Heimatort Calden wächst.

30. Dezember 2015, 5:00 h

„Ich will die richtigen Entscheidungen treffen”

Das wünscht sich Bürgermeister Maik Mackewitz für das Jahr 2016.

26. Dezember 2015, 10:55 h

schaffen_wir_das

Innerhalb von 24 Stunden entstand am Stadtrand von #Calden ein Notfall-Zeltlager für bis zu 1500 Menschen aus 20 Nationen. #Bürgermeister Maik Mackewitz muss nun zwischen den 3000 Einwohnern seiner hessischen Gemeinde und den Asylsuchenden vermitteln. #schaffenwirdas #flüchtlingskrise #flüchtlinge

23. Dezember 2015, 5:00 h

Schaffen wir das, Herr Mackewitz?

Der Bürgermeister erklärt, wie wir die Flüchtlingskrise meistern können.

19. Dezember 2015, 5:00 h

„Zuhause ist er Papa und kein Bürgermeister“

Familie und Freunde vertrauen Maik Mackewitz im Umgang mit den Flüchtlingen in Calden. Auch, weil sie seine Führungsqualitäten schätzen.

16. Dezember 2015, 5:00 h

„Ich appelliere an Ihr Einfühlungsvermögen”

Caldens Bürgermeister Maik Mackewitz hat sich mit einem offenen Brief an seine Bürger gewandt, um sie darüber zu informieren, was in der Flüchtlingseinrichtung passiert.

12. Dezember 2015, 17:12 h

Kriseneinsatz in der Heimat

In der hessischen 3000-Seelen-Gemeinde Calden werden bis zu 1500 Flüchtlinge untergebracht. Berufssoldat und Bürgermeister Maik Mackewitz steht vor einer großen Herausforderung.