Der Bürgermeister

Maik Mackewitz

1500 Flüchtlinge über Nacht: Bürgermeister Maik Mackewitz muss zwischen seinen 3000 Bürgern und der Flüchtlingsstadt vermitteln, die neben seinem Heimatort Calden wächst.

20. Januar 2016, 13:11 h

schaffen_wir_das

Gute Nachrichten aus Calden: Bürgermeister Maik Mackewitz konnte für seinen Skate-Park in der örtlichen Flüchtlingseinrichtung prominente Hilfe gewinnen. Die Skate-aid-Stiftung von Titus Dittmann wird die Gemeinde ab sofort bei dem Vorhaben unterstützen. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg! 😊🏆 #schaffenwirdas #bürgermeister #flüchtlinge #refugees #skate

20. Januar 2016, 4:00 h

Skate-Park-Projekt bekommt prominente Unterstützung

Das ist ein Hammer! Das Projekt Skate-Park in der Caldener Flüchtlingseinrichtung wird von der Skate-aid-Stiftung unterstützt. Bürgermeister Mackewitz spricht über den neuesten Stand der Planung

Jetzt ist es offiziell! Das Projekt Skate-Park in der Caldener Flüchtlingseinrichtung wird von der Skate-aid-Stiftung unterstützt. Diese wurde von niemand Geringerem als Titus Dittmann gegründet. Der 67-Jährige gilt als Vater der deutschen Skateboardszene. Die Läden der titus GmbH waren zwischenzeitlich europäischer Marktführer für Skatematerial und -mode.

 

 

Stake-aid unterstützt seit Jahren nationale und internationale Skateboard-Projekte, mit dem Ziel, Kinder-, Jugend- und Entwicklungshilfe zu verfolgen – nun also in Calden. In dieser Woche kam es u.a. zum Aufeinandertreffen von Bürgermeister Maik Mackewitz, Projektleiter Tobias Egelkamp von der Skate-aid-Stiftung und Organisator Heinz Jordan.

 

Besprechung in der Lagerhalle: Maik Mackewitz (r.) im Gespräch mit dem Leiter der Erstaufnahme-Einrichtung Werner Liphardt (2. v. l.)

Ab dem 15. Februar sollen die zwei- bis dreimonatigen Baumaßnahmen beginnen. Danach sollen Jugendliche der Flüchtlingseinrichtung und aus Calden den Skate-Park gemeinsam nutzen. Im Video, in dem auch Tobias Egelkamp zu Wort kommt, fasst Maik Mackewitz seine Eindrücke vom Treffen zusammen.

18. Januar 2016, 10:08 h

schaffen_wir_das

Montag ist Schaffen-wir-das-Tag! Auch heute findet ihr in der WeLT Kompakt wieder eine Doppelseite zu unserem Projekt. 📰 Diesmal im Porträt: Bürgermeister Maik Mackewitz, der in seiner Gemeinde Calden zwischen 3000 Bürgern und 1500 Flüchtlingen vermitteln muss. #schaffenwirdas #bürgermeister #flüchtlinge #refugees

12. Januar 2016, 16:37 h

schaffen_wir_das

Integration in der Halfpipe: Bürgermeister Maik Mackewitz will gemeinsam mit Heinz Jordan in Calden einen Skatepark bauen, den Flüchtlinge und Ortsbewohner gleichermaßen nutzen können. Wie das Projekt vorankommt, sehr ihr auf unserer Homepage. #schaffenwirdas #flüchtlinge #bürgermeister #refugees

12. Januar 2016, 5:00 h

Integration in der Halfpipe

Bürgermeister Maik Mackewitz und Organisator Heinz Jordan treiben die Pläne für einen Skate-Park voran. Diesen sollen Flüchtlinge und Caldener zusammen in der Zeltstadt aufbauen und nutzen.

8. Januar 2016, 5:00 h

Fußball und Familie: So entspannt der Bürgermeister

Als Bürgermeister im hessischen Calden muss sich Maik Mackewitz um 1500 Flüchtlinge kümmern. Abschalten kann er mit Fußball und Familie.

4. Januar 2016, 21:30 h

schaffen_wir_das

Maik Mackewitz ist sich sicher: Die Flüchtlingskrise wird auch das Jahr 2016 bestimmen. Was sich der Bürgermeister von Calden für die nächsten zwölf Monate erhofft und was in seiner Gemeide Neues ansteht, lest ihr auf www.schaffenwirdas.de #schaffenwirdas #bürgermeister #flüchtlinge #refugees

4. Januar 2016, 14:00 h

„Hoffe auf geplanten Skate-Park”

Bürgermeister Maik Mackewitz beschreibt in seiner Kolumne, warum er die aktuelle mediale Ruhe in der Flüchtlingskrise als trügerisch wahrnimmt. In Calden wird das Thema wieder Nummer eins werden.